Wolfgang Heichel

Geburtstag 04.November

Geburtsort Meißen 

Eltern Alfred Heichel, Maschinenbauingenieur

Anna Heichel, geb. Stein, Krankenschwester

Geschwister Zwei Stiefbrüder:

Mathias (geb. 28.1.1970)

Christian (geb. 31.12.1967)

Größe / Gewicht 1,88 m /  80 kg

Augenfarbe Braun

Haarfarbe Dunkelbraun

Schulen

Volksschule in Berlin

Neusprachliches Gymnasium in Berlin

Geschwister-Scholl-Gymnasium in Melsungen

Ausbildung

Studium der Kunstpädagogik (Hauptfach Foto, Film, Fernsehen)

Von 1970 bis 1973 in Kassel;

Barmanagementschule in Luzern (1976);

Studium der Zahnmedizin (Beginn 1977);

Nach nicht bestandenem Vorphysikum abgebrochen;

Frühere Bands:

Black Birds (Schülerband), Blue Heaven, New Blue Heaven,

Studiosänger, Komponist und Produzent

Familienstand 

Verheiratet 1976 bis 1986 (?) mit Henriette Heichel, geb. Strobel

Hobbies

Sport treiben, Komponieren

Lieblingsautoren

Charles Bukowski, Roger Perfitt

Lieblingsmusik

Rockmusik, aber auch Klaviersonaten von Beethoven

Lieblingsgruppen

So viele, dass man keine bestimmte herausstellen kann

Lieblingssänger

Joe Cocker, David Clayton Thomas

Lieblingsgetränk

Champagner, Mineralwasser, Schweizer Kaffee

Lieblingsspeisen

Chinesisch, Japanisch, aber auch Vegetarisch

Lieblingstiere

Hunde

Sprachen

Deutsch, Englisch, Holländisch, etwas Französisch


Henriette Pauline Strobel (früher: Heichel)

Geburtstag

13.November

Geburtsort

Amsterdam (Holland)

Eltern

Helmut Karl Strobel, Zahnarzt

Catharina Jeanette Strobel, geb. Mosk, Hausfrau/ Sekretärin

Geschwister

Herbert Paul Strobel (geb. 23.1.1949), verheiratet, Salesmanager in Amsterdam

Größe / Gewicht 1,71 m / 52 kg

Augenfarbe Grün-grau-blau

Haarfarbe Mittelblond, Kupferstich

 

Schulen

Groen van Prinstererschool in Amstelveen

M.M.S. (Middelbare Meisjes School), anschließend

Privatunterricht in Oberstdorf

Ausbildung Eiskunstlauf (Trainerin)

Zahnarztgehilfin

Kosmetikfachschule

Mannequinschule

Familienstand

War von 9. April 1976 mit Wolfgang Heichel verheiratet. Nahm nach der Scheidung wieder ihren Mädchennamen Strobel an.

Hobbies Skifahren, Schwimmen, Kochen, Tauchen

Lieblingsautoren Dürrenmatt, Tucholsky, Norman Mailer

Lieblingsmusik Unterhaltungsmusik, Operetten

Lieblingssänger Rod Stewart, Freddie Mercury

Lieblingsgetränk Frisch gepresster Orangensaft, manchmal mit einem Schuss Sekt

Lieblingsspeisen Orientalische Gerichte; Hummer, Scampis, Langusten, Crevetten, Lammgigot

Lieblingsfarbe Lila, Pink, Rosé

Lieblingstiere Hunde und Pferde

Sprachen Holländisch, Deutsch, Schwyzerdeutsch, Englisch


Edina Pop (Marika Kesmarki)

Geburtstag

04.Februar

Geburtsort

Budapest (Ungarn)

Eltern

Kalman Kesmarki, Schneider, Straßenbahnschaffner, Tankwart 

Marika Kesmarki, Hausfrau

Geschwister

Kalman Kesmarki, Verheiratet, Tanzlehrer in Viersen

Größe / Gewicht 1,71 m / 53 kg

Augenfarbe Braun-grün

Haarfarbe Dunkelblond


Schulen

Grundschule 

Realgymnasium bis zum Abitur in Budapest 

Kurse in Stegrafie und Schreibmaschine 

Klavierunterricht vom 6.Lebensjahr bis zum Abitur

Ausbildung

Sängerin seit Schulabschluss. 

1968 mehrere Auftritte im SWF-Talentschuppen. 

1969 1. Platz beim ungarischen Schlagerfestival. 

Ab 1969 5-Jahresvertrag bei der Phonogram. 

Fernsehshows, Festivals, Tourneen, mehrere Singles, eine LP.

Familienstand Verheiratet von Feb. 1971 bis Januar 1977 mit Günter Stoll (gest. 1977).

Hobbies

Kochen, Schachspielen

Lieblingsautoren

Honoré de Balzac, Stendal, fernöstliche Philosophie

Lieblingsmusik

Klavierkonzerte und Sinfonien von Chopin, Bach, Tschaikowsky, Beethoven, 

Mahler. Aber auch Pop, Jazz, Rock und Blues.

Lieblingssänger

Ray Charles, Ella Fitzgerald, Aretha Franklin, Kris Kristofferson, Billy Joel, Leo Sayer, 

Ron Carter, Oscar Peterson

Lieblingsgetränk

Wein und ab und zu Südsee-Mixgetränke

Lieblingsspeisen

Exotische, pikante, scharfe und saure Gerichte

Lieblingsfarbe

Farben des Herbstes

Lieblingstiere

Hunde und Pferde

Sprachen

Ungarisch, Deutsch, Englisch

Platten ohne D.K.

13 Singles und 1 LP: Halt die Liebe fest


Louis Henrik Potgieter

Geburtstag

04.April

Geburtsort

Pretoria (Südafrika)

Eltern

Louis Johannes Martheus Potgieter 

(Verkaufsdirektor einer Baumfirma),

Anna Susanna Potgieter, geb. van Niekerk (Hausfrau / Sekretärin)

Geschwister

Johann Potgieter (geb. 1948), Architekt,

Anneliese Potgieter (geb. 1954), studierte Informatik, 

Schauspiel und Ballett,

Karen Potgieter (geb. 1956), Sekretärin, Balletschule,

Erna Potgieter (geb. 1959), Sekretärin bei einem Steuerberater,

Talana Potgieter (geb. 1961), keine Berufsangaben

Größe 1,84 m

Augenfarbe Braun

Haarfarbe Braun


Schulen

Primary School

Brandwag Highschool

1 Jahr Studium Kunstgrafik in Johannesburg

Ausbildung

Pact Ballett Company in Johannesburg

Solotänzer Ulmer Stadttheater

Solotänzer in St. Gallen

Solotänzer Gärtnerplatztheater in München

Familienstand

Ledig (1979)

Hobbies

Reisen, Radfahren, Tanzen, Malen

Lieblingsautoren

Erich von Däniken, William Shakespeare, Andre P. Brink, Theodor Fontane

Lieblingsmusik

Pop und Klassik

Lieblingskomponist

Händel, Vivaldi, Mahler, Chopin, Tschaikowsky

Lieblingsgruppen

Manhattan Transfer, Earth Wind and Fire, Queen, Village People, Beatles

Lieblingssänger

Billy Joel, Andre Heller, Elton John, David Bowie, Barbara Streisand, Donovan, Joan Baez, Shirley Bassey

Lieblingsgetränk

zu Hause Tee, sonst Bier

Lieblingsspeisen

Gemüse, indische Gerichte, Pommes Frites

Lieblingstiere

Hunde

Sprachen

Afrikaans, Englisch, Deutsch


Nachtrag:

Louis Potgieter verstarb am 12.11.1994 in Port Elizabeth/ Südafrika.


Steve (Karl-Heinz) Bender

Geburtstag

02.November

Geburtsort

Mainz

Eltern

Karl Bender, Metzger (im Krieg gefallen) 

Wilhelmiene Regine Bender, geb. Kiene, Verkäuferin

Geschwister

Annemarie Bender (geb. 17.8.1935) 

Johanna Bender (geb. 2.9.1940)

Größe / Gewicht 1,71 m / 68 kg

Augenfarbe Blau

Haarfarbe Dunkelblond


Schulen

Volksschule in Mainz-Finten 

Berufsschule

Ausbildung Malerlehre (1 Vierteljahr vor Beendigung abgebrochen) 


Spielte in folgenden Bands:

Black Panthers, The Poor Things, The Soul Five, 

Charlie and the Neptunes. 

Discothekenauftritte in ganz Deutschland; Plattenaufnahmen für die 

Firmen CBS, Bellaphon, 

Teldec, M-Records. Studio- und Solosänger für Giorgio Moroder

Familienstand

Verheiratet seit 8. Mai 1964 mit Elfriede Bender, geb. Biegler 

 1 Tochter Melanie (geb. 7. Dezember 1974)

Hobbies

Komponieren 

Lieblingsmusik

Blues, Soul

Lieblingssänger

Joe Cocker, Eric Burdon

Lieblingsgetränk

Kaffee

Lieblingsspeisen

Rollbraten

Lieblingsfarbe

Rot 

Sprachen

Deutsch, Englisch


Platten ohne D.K.

14 Singles und 3 LPs: 

The Poor Things 

This is my Life 

Steve Bender


Nachtrag:

Steve Bender verstarb am 7. Mai 2006 in München.


Leslie Mandoki

Geburtstag

7.Januar

Geburtsort

Budapest (Ungarn)

Eltern

László Mándoki (Hauptrevisor im Finanzministerium),

Ilona Mándoki, geb. Köhler (Personalchefin einer Restaurantkette)

Geschwister

Peter Mándoki (geb. 1958)

Größe 1,76 m

Augenfarbe Blau-Grün

Haarfarbe Braun


Schulen

Grundschule

Chemietechnikum;

nach dem Abitur 4 Semester Wirtschaftswissenschaften,

anschließend Jazzkonservatorium


Musikalischer Werdegang

Schlagzeuger bei verschiedenen Gruppen :

Jam, Mandoki-Trio, Double Eagle

Studiomusiker beim ungarischen Fernsehen und in Saarbrücken

Nach Dschinghis Khan : Solointerpret und Produzent 

(Jennifer Rush, Gil u..a.)

Familienstand

Verheiratet in zweiter Ehe mit Eva Mándoki, 3 Kinder

Hobbies

Gedichte schreiben, Platten sammeln, Reisen

Lieblingsautoren

Jack Kerouac, Ken Kesey

Lieblingsmusik

Jazz (alle Stile); z.B. Weather Report, Chick Corea, Herbie Hancock, George Benson

Lieblingskomponist

Zeitgenössische Komponisten; Ernste Musik : Bela Bartók

Lieblingsgruppen

Yes, Genesis, Pink Floyd, Beatles, Steely Dan

Lieblingssänger

Elton John, Billy Joel, Stevie Wonder, David Clayton Thomas

Lieblingsgetränk

Ungarischer Wein (zum Essen)

Lieblingsspeisen

Alles, was gut gewürzt ist

Sprachen

Ungarisch, Deutsch, Englisch, Russisch