Aktuell

10.02.2019

Neues von den Khanen

 

Es gibt Neues aus den beiden DK-Lagern: Wie angekündigt, traten Ralph Siegels Dschinghis Khan gestern Abend beim Schwarz-Weiß-Ball der CSU am Paulaner Nockherberg auf. Der Auftritt wurde im Livestream übertragen. Eine Aufzeichnung existiert zwar auf Facebook (https://www.facebook.com/officialdschinghiskhan/videos/421059991966095/), aber die Tonspur der Songs wurde, wahrscheinlich aus rechtlichen Gründen, gelöscht, sodass es kaum Sinn macht, den Mitschnitt anzuschauen. Mit Ausnahme der kleinen Information, die Henriette herausließ, nämlich dass es in Kürze etwas Neues von DK geben werde. Was das sein wird, ob neue Songs oder einfach ein paar Auftritte in Deutschland, wurde nicht erwähnt. Warten wir's ab...

Einen Schritt weiter ist Wolfgang mit seiner DK-Formation. Er arbeitet offenbar mit Stefan Track zusammen an einem neuen Album. Der erste Song - "Die Straßen von Paris" - ist fertig und wurde jetzt auch erstmals in ganzer Länge (bei der "Discoteka 80" von Avtoradio am 03.02.2019 in Düsseldorf) öffentlich präsentiert:

Leichte Anklänge von anderen französisch angehauchten Songs sind zwar erkennbar, aber "Die Straßen von Paris"  hat auf jeden Fall Ohrwurm-Potenzial. Ich bin sehr gespannt, was da noch kommt...


13.01.2019

Dschinghis Khan im Livestream am 09.02.2019

 

Die Facebook-Seite von Ralph Siegels Dschinghis Khan hat für den 09.02.2019 einen Livestream eines DK-Auftrittes angekündigt. Nähere Infos sollen folgen.


11.01.2019

Und noch mal: Dschinghis Khan x 2

 

Das Promi-Klatsch-Magazin "Brisant" der ARD hat es auch mitbekommen, dass es mittlerweile zwei Formationen unter dem Namen "Dschinghis Khan" gibt und hat daraus einen kleinen Beitrag gestrickt, der am 10.01.2019 im Ersten gesendet wurde. Abgesehen von der Behauptung, Stefan Track und Wolfgang Heichel wären seit 2005 Compagnons, war der Beitrag eigentlich gar nicht so schlecht.

Wer's nicht gesehen hat, kann das in der ARD-Mediathek nachholen:

Und dann gibt es noch ein aktuelles Interview von tikonline mit Wolfgang Heichel und Stefan Track. Darin äußern sich die beiden zu den geplanten Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2019. Klingt recht interessant. Und der neue Song "Die Straßen von Paris" wird auch erwähnt. Seien wir gespannt, wie's weiter geht...

Dieser Ausschnitt aus einem kürzlichen Auftritt im Casino von Sochi enthält bei (0:17) auch einen kurzen Schnipsel von "Die Straßen von Paris":


05.01.2019

Dschinghis Khan x 2

 

Wir schreiben das Jahr 2019. Im März 1979, also vor 40 Jahren, wurde das Projekt "Dschinghis Khan" von Ralph Siegel aus der Taufe gehoben. Mittlerweile gibt es zwei Gruppen unter diesem Namen, die beide derzeit mit mehr oder weniger überarbeiteten Versionen der damaligen Klassikern unterwegs sind. Ob und wann es von einer der beiden Formationen auch noch mal etwas Neues zu hören geben wird, steht noch in den Sternen. Aber seien wir mal optimistisch...

Bis dahin machen wir uns mal den Spaß, aktuelle Auftritte der beiden D.K.-Gruppen direkt gegenüber zu stellen. Jeder kann sich selbst seine Meinung dazu bilden. Meine Meinung ist: Wir werden nie wieder etwas ähnliches wie die Original-Formation des Jahres 1979 sehen, die uns damals alle in ihren Bann gezogen hat. Aber wir haben das Glück, dass die Songs nicht völlig im Nebel der Vergangenheit verschwunden sind, wie es vielen zeitgenössischen Bands von damals ergangen ist, sondern dass wir sogar Dschinghis Khan mal 2 haben. Also könnten wir vielleicht auch aufhören, ständig darüber nachzudenken, wer denn nun die "besseren" und "echteren" Khan sind, oder?

Hier die beiden aktuellen Auftritte, einmal aus der Avtoradio "Discoteca 80-X" vom 24.11.2018, der andere aus "Stefanie Hertel - Meine Stars" vom 27.10.2018. Viel Spaß!


27.10.2018

Dschinghis Khan bei Stefanie Hertel auf MDR

 

Wie schon berichtet, wird heute, 27.10.2018, um 20.15 Uhr auf MDR die im August in Zwickau aufgezeichnete TV-Show "Stefanie Hertel - Meine Stars" ausgestrahlt. Mit dabei sind u.a. Dschinghis Khan (Edina&Jette-Version). Also, unbedingt einschalten oder aufnehmen!


30.09.2018

Dschinghis Khan bei der Schlagerparade Chur

 

Gestern, am 29.09.2018, traten Dschinghis Khan (Edina&Jette-Version) bei der Schlagerparade in Chur in der Schweiz auf. Der Auftritt, der u.a. auch "China Boy" umfasste, war ein großer Erfolg für die Gruppe und kann unter folgendem Link auf der Facebook-Seite der Band noch mal abgerufen werden:

 
https://www.facebook.com/officialdschinghiskhan/videos/405426716656799/

 


09.09.2018

Dschinghis Khan bei den "Nomad Games" in Kirgisistan

 

Am 08.09.2018 sind Dschinghis Khan (Ralph-Siegel-Version) bei den internationalen "Nomad Games" in Kirgisistan aufgetreten. Es war eine phänomenale Show vor einer bombastischen Kulisse! 

 

Die Show wurde im Livestream des kasachischen Fernsehens übertragen, die Aufzeichnung gibt es auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=FZT3K3YV27g&feature=youtu.be

Der Auftritt von DK beginnt etwa bei 2:22:00.

 

Nach der Show erhielt die Gruppe vom Präsidenten der Republik die Auszeichnung "Artist of the Games" überreicht. Gratulation für diese Ehrung!


08.09.2018

Dschinghis Khan im TV am 27.10.2018

 

Dschinghis Khan (Ralph-Siegel-Version) sind bei der TV-Show "Stefanie Hertel - Meine Stars" dabei. Die Show wurde am 23.08.2018 in Zwickau aufgezeichnet und wird am 27.10.2018 um 20.15 Uhr auf MDR ausgestrahlt. 


03.08.2018

Neues von Wolfgangs Dschinghis Khan

 

Nachdem es aus verständlichen Gründen sehr schnell ruhig um die verschiedenen Fußball-Songs geworden ist, scheint es jetzt wieder etwas Neues zu geben.

Das Bild, das aktuell auf der Homepage von Stefan Tracks "Rocking Son" (www.dschinghiskhan.com) aufgetaucht ist, legt die Vermutung nahe, dass Wolfgang Heichel und Stefan Track nun vorhaben, gemeinsam als "Dschinghis Khan" aufzutreten.

Das ist eine sehr überraschende Wendung. Schauen wir mal, wie sich die Dinge entwickeln und ob das möglicherweise nun auch zu neuer DK-Musik führen wird...

Und zur Klarstellung noch mal der Hinweis: Diese neue Formation hat nichts mit der von Heinz Gross vertretenen Gruppe um Henriette Strobel und Edina Pop zu tun! Diese sind über die Homepage www.dschinghis-khan.com zu erreichen.

 

 


17.06.2018

"Dschinghis Khan" im TV bei "Immer wieder Sonntags"

 

Am Sonntag, 17.06. 2018, treten "Dschinghis Khan" in der ARD-Sendung "Immer wieder Sonntags" auf. Wie es aussieht, allerdings ohne Jette und Edina. Beginn ist 10.03 Uhr.

 

Nachtrag: Edina und Jette waren zum Glück doch dabei! Und es war ein sehr guter Auftritt! Hier mal ein paar erste Impressionen, vom TV abfotografiert und den ersten YouTube-Link:

 


11.06.2018

Dschinghis Khan erhalten den smago-Award 2018!

 

Dschinghis Khan (in der Ralph-Siegel-Version) sind bei der 1. Award-Verleihung des Online-Schlagerportals smago.de als "weltweit erfolgreichste deutschsprachige Gruppe aller Zeiten" ausgezeichnet worden. Herzlichen Glückwunsch!

 


05.06.2018

Dschinghis Khan beim smago-Award 2018

 

Dschinghis Khan (in der Ralph-Siegel-Version) treten am

 

Sonntag, 10.06.2018

 

bei der ersten Award-Verleihung des Online-Schlagerportals smago.de im Wasserschloss Klaffenbach (bei Chemnitz) auf.

 

Wer noch Karten ergattern will, kann das über die "Schlager des Sommers"-Homepage versuchen. 


01.06.2018

"Moskau" 2018 zum Download verfügbar

 

Nachdem gestern bei der Release-Party in München die neuen "Moskau 2018"-Versionen vorgestellt wurden, sind die Titel bereits heute zum Download, z.B. bei Amazon, verfügbar. Die Titel lassen sich einzeln herunter laden, es gibt aber auch für 9,99 € ein Album, auf dem alle Versionen enthalten sind.

Die Titelliste lautet:
01. Moskau, Moskau (Deutsche Fußball-Version)

02. Moskau, Mockba, Moscú, Moscow (Internationale Version)

03. Mockba (Russian Version)

04. Mockba, Moscow, Moscú (International Version)

05. Moscú (Spanish Version)

06. Moscú, Mocow, Mockba (International Version)

07. Moscow, Moscow (English Version)

08. Moscow, Mockba, Moscú (International Version)

 

Wie schon erwähnt, singt Jay Khan die deutsche und die englische Version, auf der russischen Version sind Alexander Malinin und seine Tochter Ustinya zu hören, und die spanische Version wird vom mexikanischen Tenor Jorge Jiménez und seiner Partnerin Marifer Medrano interpretiert.

 

Die CD dazu soll am 08.06.2018 erscheinen; der Preis ist mit 7,39 € bei Amazon angekündigt.

 


Release-Party des neuen "Moskau"-Projekts von Ralph Siegel

 

Heute, am 31.05.2018, soll in München die große Release-Party des neuen "Moskau"-Projekts von Ralph Siegel und Dschinghis Khan steigen.


Angekündigt ist eine Online-Übertragung ab 20.30 Uhr per Live-Stream auf der Facebook-Seite der Gruppe  mit vielen Überraschungsgästen und Specials. Schaut doch mal rein: 
www.facebook.com/Dschinghis.Khan.Reloaded/

 

Nachtrag:

Wer den Livestream gestern Abend nicht sehen konnte - er ist auf der Facebook-Seite von Dschinghis Khan abrufbar:  https://www.facebook.com/Dschinghis.Khan.Reloaded/videos/1770739553007814/

 

Kurze Zusammenfassung:
Nach endlosem Warten, bis es endlich los ging, präsentierte Ralph Siegel einen kurzen Rückblick auf die Entstehung von Dschinghis Khan. Anschließend kam die Gruppe auf die Bühne und sang "Dschinghis Khan", "Hadschi Halef Omar" und "Rocking Son of D.K." - zu den alten Playbacks (mit Wolfgangs Stimme). Und dann war der große Augenblick gekommen: Es wurden die neuen Videos zu den verschiedenen Versionen von "Moskau" auf der Videowand eingespielt: "Moskau Moskau" (deutsche Version, gesungen von Jay Khan), "Moskwa" (russische Version, gesungen vom russischen Sänger Alexander Malinin und seiner Tochter Ustinya) und "Moscú" (spanisch-mexikanische Version, gesungen vom mexikanischen Tenor Jorge Jiménez und dessen Duettpartnerin Marifer Medrano). Zum Abschluss gab's noch die internationale Version mit Dschinghis Khan und den Gaststars auf der Bühne.

Auf Youtube sind bereits die Videos abrufbar:


03.05.2018

Interview mit Wolfgang auf ostexperte.de

 

Wolfgang Heichel hat anlässlich der bevorstehenden Fußball-WM ein Interview auf der Plattform ostexperte.de gegeben.

 

Er spricht darin unter anderem über anstehende Touren im Jubiläumsjahr 2019 sowie über seine Absicht, den russischen Jugendfußball zu unterstützen.


21.04.2018

Free-Download-Aktion "We Love Football"

 

Auf den Online-Plattformen von Wolfgang Heichels Dschinghis Khan (Website, Facebook) wird ab kommenden Montag der neue Fußball-Song "We Love Football" zum kostenlosen Download angeboten. 

 

Die Aktion ist zeitlich befristet von Montag, 23.04.2018 bis Dienstag, 24.04.2018, 24 Uhr. Also, wer den neuen DK-Song noch nicht herunter geladen haben sollte, kann das jetzt nachholen!

 

Und wer den Text mitgrölen will, findet ihn hier!

Starting with Monday, April 23rd and ending on Tuesday, April 24th, 12 pm, Wolfgang Heichel's Dschinghis Khan will be offering their new football song "We Love Football" for free download on their web platforms (Website, Facebook).

 

So - for the ones of you who haven't downloaded the song yet - this is the occasion for you!

 

You'll find the lyrics of the song here!


12.04.2018

Copyright schlager.de
Copyright schlager.de

Dschinghis Khan feat. Jay Khan

Ralph Siegel hat heute via BILD-Zeitung verkündet, dass Jay Khan  beim Comeback von Dschinghis Khan dabei sein wird. Jay war früher bei der Boyband US5, macht aber inzwischen deutschen Schlager.

 

Die Verträge mit alten und neuen Mitgliedern seien laut Siegel abgeschlossen, alles sei fertig produziert "und kommt in vier Wochen raus". Vermutlich bezieht sich das auf die neu eingespielte Version von "Moskau".

 

Nachtrag 22.04.2018:

Jay Khan wird die deutsche und die englische Version des mit neuem Text auf Fußballsong 2018 getrimmten "Moskau" übernehmen. Angekündigt sind zusätzlich auch spanische und russische Versionen.


12.04.2018

Comeback von Dschinghis Khan ohne Leslie

Wie nicht anders zu erwarten, hat sich die Ankündigung, Leslie Mandoki werde beim angekündigten Comebackversuch mit Ralph Siegel dabei sein, als Falschmeldung heraus gestellt.

 

Mandoki hat das gegenüber der Münchner "Abendzeitung" zurecht gerückt: "Das Kapitel ist komplett abgeschlossen in meinem Leben. Ich will die Zukunft gestalten, nicht in der Vergangenheit leben."


11.04.2018

Neues zum Comeback von Dschinghis Khan mit Ralph Siegel
Heute haben einige Zeitungen und Online-Dienste die Meldung von vergangener Woche aufgegriffen, dass Dschinghis Khan, d.h., Jette, Edina & Co, zusammen mit Ralph Siegel ein großes Comeback starten werden.

 

Dabei scheint es aber irgendwo ein Missverständnis gegeben zu haben, denn es ist von der Rückkehr von Leslie Mandoki die Rede... Der Link führt z.B. zur "Heilbronner Stimme", die sogar mit "Mandoki und Siegel planen das Comeback des Jahres" titelt.

Man soll ja nie "nie" sagen, aber DAS klingt doch dann zu unwahrscheinlich... Das glaube ich erst, wenn ich Leslie auf der Bühne sehe...


08.04.2018

Dschinghis Khan mit neuer Facebook-Seite
Wolfgang Heichel ist mit einer neuen Facebook-Seite online gegangen. Schauen wir mal, wie aktuell die Informationen auf dieser Seite sein werden.


06.04.2018

Dschinghis Khan: Neue Single "We Love Football"

So - nun ist er also da, der neue Song von Dschinghis Khan: "We Love Football", erschienen bei Chili Records, zum Download u.a. auf Amazon und iTunes, Länge 3:57 min.

 

Und wie klingt nun DK anno 2018? Nun, ich muss voraus schicken, dass ich kein Fußball-Fan bin. Ich tue mich also ein bisschen schwer, einen Text wie "Football is the greatest sport of all" mitzugrölen. Aber das nur am Rand. Natürlich frage ich mich auch, was DK mit Fußball zu tun hat. Aber 2018, anlässlich der Fußball-WM in Russland? Auch Ralph Siegel hat diesen Kunstgriff damals zu den Olympischen Spielen in Moskau angewandt...

 

Der Song selbst ist wirklich super geworden. Text auf englisch, rockig, mit einem treibenden Rhythmus, Gitarrensounds, ein eingängiger Refrain und gut gesungen. Wobei Wolfgangs Stimme nicht so dominant heraus sticht, wie vielleicht zu erwarten war. Und die anderen Stimmen, die man hört, sind zwar nicht Edina und Jette, aber das Zusammenspiel hört sich jedenfalls gut an. Ein bisschen "Moskau" und ein bisschen Ruslana steckt auch drin. So in der Art hätte meiner Meinung nach Dschinghis Khan nach der Reunion damals klingen können. Und auch das gute alte "Hu Ha!" wird - in unerwarteter Form - wieder zum Leben erweckt. Nette Idee!

 

Also von meiner Seite eine uneingeschränkte Kauf-Empfehlung! Wenn das ein Vorgeschmack auf das angekündigte Album ist - immer her damit!


05.04.2018

Dschinghis Khan: Neuer Vertrag mit Ralph Siegel?

Wie es aussieht, hat das Management von Heinz Groß für Dschinghis Khan (d.h., Edina, Jette & die Legacy) einen langfristigen Vertrag mit Ralph Siegel und Jupiter Records abgeschlossen. Es ist von Studioarbeiten und der "Veröffentlichung von einem Mega-Projekt" die Rede. Seien wir also mal gespannt, was da dahinter steckt...

 

Vielleicht das hier: Moscow 2018?

Quelle: Facebook (https://www.facebook.com/Popgruppe/photos)
Quelle: Facebook (https://www.facebook.com/Popgruppe/photos)

27.03.2018

Trackliste der neuen Best-Of CD "Moskau"

Wie zu erwarten: Keine Überraschungen bei der am 06. April erscheinenden Best-Of-CD "Moskau". Hier die Trackliste:

Dschinghis Khan - Moskau - Mexico - Madagaskar - Sahara - Tut Ench Amun - Klabautermann - Loreley - Wir sitzen alle im selben Boot - Hadschi Halef Omar - Rom - Corrida - Pistolero - Robinson - Himalaya - Samurai - Windjammer - Die Fremden - Moskau '99 (Radio Edit)

Das Teil ist offensichtlich nur für Einsteiger gedacht und wird z.B. bei Amazon um 6.99 € angeboten.


22.03.2018

Dschinghis Khan / Wolfgang Heichel

Wolfgang Heichel scheint es noch einmal wissen zu wollen! Nicht nur, dass auf Amazon eine neue Dschinghis-Khan-Single "We Love Football" angekündigt ist - nein, auf der neuen Website http://dschinghis-khan.group/ ist in der Rubrik "History/ Albums" zu lesen, dass es 2018 auch ein neues Album namens "The Musical Conqueror" geben soll. Da bin ich ja nun wirklich neugierig...

Quelle: http://dschinghis-khan.group
Quelle: http://dschinghis-khan.group

11.03.2018

Neue Dschinghis Khan-Single "We Love Football"

Ebenfalls für den 06.04.2018 ist bei Amazon eine Single namens "We Love Football" angekündigt, die auf dem Cover einen uns nicht ganz unbekannten Herrn sowie das - wenn auch leicht verfremdete - Dschinghis-Khan-Logo zeigt. Mal schauen, was es damit auf sich hat... Der Hinweis "Aus dem Album 'We Love Football'" dürfte sich wohl auf die Single beziehen. Dass Wolfgang unter dem Namen Dschinghis Khan ein ganzes Album mit Fußball-Songs aufgenommen hat, halte ich dann doch für sehr unrealistisch...


11.03.2018

Neue "Best Of"-CD

Laut cd-lexikon.de veröffentlicht Jupiter Records am 06.04.2018 eine neue Best-Of-Compilation mit dem Namen "Moskau". Über die Tracklist ist noch nichts bekannt. Aber neue Tracks sind wohl genauso wenig zu erwarten wie alte, bislang nicht veröffentlichte Schätze. Aber lassen wir uns überraschen...


07.02.2018

Wolfgang Heichel ist Kulturbotschafter der Mongolei

Wolfgang Heichel hat eine hohe Auszeichnung erhalten: Beim Empfang anlässlich des Mondneujahrsfestes wurde er am 07.02.2018 in der mongolischen Botschaft in Berlin zum "Kulturbotschafter der Mongolei" ernannt.

Begründet wurde dies durch den mongolischen Botschafter Dr. D. Ganbat damit, dass die Gruppe und das Lied "Dschinghis Khan" weltweit dazu beigetragen habe, für das Land in Fernost zu werben und es bekannt zu machen. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: www.mongolei.de
Quelle: www.mongolei.de

20.02.2017

Interview mit Leslie Mandoki

Der "Tagesspiegel" hat ein ganz interessantes Interview mit Leslie Mandoki veröffentlicht. Wie immer - und aus seiner Sicht natürlich völlig verständlich - lässt er an seiner Zeit bei Dschinghis Khan kein gutes Haar. Interessant ist der Beitrag aber allemal!


29.11.2016

DK bei Avtoradio

Am 26.11.2016 traten Dschinghis Khan in Moskau bei Avtoradio auf. Ich weiß nicht, wie es anderen Fans geht, aber ich tue mich immer ziemlich schwer, in einer Band, in der nur noch zwei von sechs ursprünglichen Mitgliedern sind, das Original zu sehen. Andererseits sind zumindest Jette und Edina noch dabei; das ist ja auch schon viel wert. Und dass die Legacy-Truppe um Claus Kupreit einen sehr guten Job macht und mit ihren farbenfrohen Kostümen eine tolle Show abliefert, ist denke ich auch unbestritten. Also habe ich beschlossen, mich einfach daran zu freuen, dass die Musik von Dschinghis Khan nach wie vor lebt und auf der Bühne präsentiert wird. Und war wirklich eine sehenswerte Show in Moskau! Man beachte das Ende des zweiten Videos ab 13:32!


17.03.2015

Keine Neuigkeiten zu Wolfgang

Vielen ist es aufgefallen: Beim Auftritt in Moskau im Dezember 2014 standen Dschinghis Khan zwar zu fünft auf der Bühne und lieferten auch eine tolle Show. Aber einer fehlte: Wolfgang war nicht mit von der Partie. Seinen Part übernahm auf der Bühne Claus Kupreit. Wolfgangs Abwesenheit hat zu einigen Spekulationen unter den Fans Anlass gegeben. Ich habe beim Management nachgefragt, aber nur die Auskunft erhalten, dass zu einem "laufenden Verfahren" derzeit keine Aussagen gemacht werden können. Es darf also wild weiter spekuliert werden: Bereitet Wolfgang seinen Ausstieg vor oder war er nur zwischenzeitlich verhindert? Nun - wir werden es irgendwann erfahren...


17.03.2015

STEPPENWIND ist wieder da!

Die meisten haben es ja bemerkt: Auf dieser Seite war in den letzten Monaten nicht viel los. Das lag hauptsächlich daran, dass ich aufgrund von Problemen mit dem bisherigen Provider keine Aktualisierungen mehr hochladen konnte. Sorry dafür!

 

Aber jetzt ist die Seite wieder da.


24.03.2014

Zwei Veranstaltungstermine

Einige werden es ja aus anderen Quellen (z.B. unserer Facebook-Seite) schon mitbekommen haben; der Vollständgkeit halber auch noch hier die beiden uns bis jetzt bekannten Auftrittstermine von Dschinghis Khan für diesen Sommer:

 

04.05.2014  

SWR4 Wandertag in Ulmen in der Vulkaneifel

 

30.08.2014  

Dschinghis Khan und Großstadtfreunde

Landesgartenschau 2014, Sparkassenbühne 

26871 Papenburg

 

Wer weitere Termine  erfährt, kann sie gerne auf Facebook posten oder ins Gästebuch schreiben.


19.06.2013

Schlagerparty-Tour: Absage auch für Dresden

Die Organisatoren der “Schlagerparty-Tour” haben jetzt die Veranstaltung in Dresden, die auf den 23.06.13 verlegt worden war, endgültig abgesagt.

 

Für 2013 gibt es jetzt noch zwei Möglichkeiten, Dschinghis Khan live zu erleben:

07.07.2013   ZDF Fernsehgarten

08.11.2013   Schlagerwelle Timmendorfer Strand


12.06.2013

Neue Infos zur Schlagerparty-Tour

Wie bereits mitgeteilt, musste wegen des Hochwassers die für Samstag, 08.06.2013 geplante "Schlagerparty on Tour" in Dresden abgesaagt werden. Neuer Termin ist jetzt Sonntag, 23.06.2013.

 

http://www.schlagerparty-tour.de/index.php/dresden

 

Noch schlechter: Der Schlagerparty-Termin in Dortmund am 22.06.2013 ist wegen des schlechten Kartenvorverkaufs ganz abgesagt worden. Die Karten können zurück gegeben werden.

 

http://www.schlagerparty-tour.de/index.php/dortmund


04.06.2013

Schlagerparty Dresden verschoben!

Die für Samstag, 08.06.2013 geplante "Schlagerparty on Tour" in Dresden findet auf Grund des Hochwassers nicht statt!

 

Die Veranstalter suchen einen zeitnahen Ersatztermin. Möglicherweise klappt es bereits am 22./23. Juni. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

Nähere Infos unter:

http://www.schlagerparty-tour.de/index.php/dresden


16.04.2013

Daniel und ich wurden für schlagerplanet.com interviewt. Den Wortlaut könnt ihr hier lesen:


11.03.2013

STEPPENWIND auf Facebook

Wer es noch nicht bemerkt hat: Unsere Fanseite STEPPENWIND gibt es seit Kurzem auch auf Facebook, und zwar unter der Adresse www.facebook.com/steppenwind. Falls diese Seite hier mal nicht ganz aktuell sein sollte - ruhig mal bei Facebook vorbeischauen!